Zum Inhalt springen

Publikationen

1) Buchbeiträge

  • Al-Ġazālī und die naturwissenschaftliche Erklärung der Welt,
    in: Muhammad Sameer Murtaza (Hrsg.): Islamische Philosophie (Bd. 4) – Kritik an der Falsafa. Hamburg 2020, S. 149-208.

  • Plädoyer für eine analytische Koranhermeneutik,
    in: Lamya Kaddor (Hrsg.): Muslimisch und liberal – Was einen zeitgemäßen Islam ausmacht, München 2020, S. 35-54.

  • Über die militärischen Konflikte des Propheten mit den Juden von Medina,
    in: Yaşar Sarıkaya / Mark Chalil Bodenstein / Erdal Toprakyaran (Hrsg.): Muhammad – Ein Prophet – viele Facetten, Berlin 2014, S. 195-230.

  • Muslimische Schüler: Verständigung und Voraussetzungen
    in: Elisabeth Rangosch-Schneck (Hrsg.): Lehrer Lernen Migration – Außen- und Innenperspektiven einer ‘interkulturellen Lehrerbildung’, Hohengehren 2012, S. 51-66.

  • Erfahrungen mit kultureller Vielfalt an Schulen,
    Gastbeitrag in: Hartmut Rupp / Stefan Hermann (Hrsg.): Bildung und interreligiöses Lernen – Jahrbuch für kirchliche Bildungsarbeit 2012, Stuttgart 2012, S.171-176.

  • Von neuen und ehemaligen Muslimen – Islamische Perspektiven und empirische Befunde,
    in: Hansjörg Schmid / Ayşe Birol-Gürdal / Anja Middelbeck / Bülent Uçar (Hrsg.): Zeugnis, Einladung, Bekehrung – Mission in Christentum und Islam, Regensburg 2011, S. 228-240.

2) Pädagogische Artikel

  • „Don’t panic!“ – Intervention gegen und Prävention von Antisemitismus von muslimisch geprägten Schülerinnen und Schülern,
    in: Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung (ZSL) / Landeszentrale für Politische Bildung BW / Ministerium für Kultus, Jugend und Sport BW (Hrsg.): Wahrnehmen – Benennen – Handeln – Handreichung zum Umgang mit Antisemitismus an Schulen, Stuttgart 2019, S. 78-85.

  • Kriegsverse im Koran,
    in: Landesinstitut für Schulentwicklung / Landeszentrale für Politische Bildung BW / Ministerium für Kultus, Jugend und Sport BW (Hrsg.): Jugendliche im Fokus salafistischer Propaganda, Unterrichtseinheiten und Unterrichtsmaterialien, Teilband 2.2, Stuttgart 2018, S. 51-64. Gekürzter Nachdruck in: Ethik & Unterricht 3/2018, S. 31-35.

  • Mord im Namen der Ehre,
    zusammen mit Eva Müller in: Ethik & Unterricht 3/2018, S. 36-42.

  • Vier Vorschläge für eine identitätssensible Kommunikation mit muslimischen Schülerinnen und Schülern im Unterricht,
    in: Landesinstitut für Schulentwicklung / Landeszentrale für Politische Bildung BW / Ministerium für Kultus, Jugend und Sport BW (Hrsg.): Jugendliche im Fokus salafistischer Propaganda, Beispiele und Anregungen für die unterrichtliche und pädagogische Praxis, Teilband 2.1. Stuttgart 2017, S. 86-93. Gekürzt und überarbeitet in: Ethik & Unterricht 3/2018, S. 9-12.

  • Ehren, Ehrenmorde und Keuschheit bei Muslimen – ein identitätssensibler und inklusiver Zugang (umfangreiche Materialsammlung),
    in: Seminar Stuttgart für Didaktik und Lehrerbildung (heute: für Ausbildung und Fortbildung der Lehrkräfte) (Hrsg.): Stuttgarter Hefte – Schriftenreihe für Pädagogik und Didaktik – Heft 8 – Interkulturelles Lernen am Beispiel des Themas „Ehre“, Stuttgart 2017, S. 22-45. Online publiziert bei: READY (Religious Education and Diversity).

  • Acht Thesen zur interkulturellen Kommunikation in der Lehrer*innenausbildung,
    in: Bundesarbeitskreis (BAK) der Seminar- und Fachleiter/innen e. V. (Hrsg.): Seminar (4/2016), Schwerpunkt: Lehren und Lernen mit Migrationshintergrund, S. 123-134.

  • Türkisch? Deutsch? Anfang und Ende kultureller Identitäten,
    in: Ethik & Unterricht 22 (2/2011), S. 29-34.

  • Wie man sich Osmanen heranzieht,
    in: Lehren & Lernen 36 (7/2010), S. 26-29.

  • Wie Lehrer interkulturelle Verletzungen vermeiden können. Vom Umgang mit muslimischen Schülern im Ethikunterricht,
    in: Zeitschrift für Didaktik der Philosophie und Ethik 32 (3/2010), Döhrbruch, S. 224-228.

  • Türke Sein als Ressource an der Schule?,
    in: Landeshauptstadt Stuttgart – Stabsabteilung für Integrationspolitik (Hrsg.): Migranten machen Schule – Beispielsammlung (Loseblattsammlung), Februar 2010. Mit weiteren Beiträgen in der selben Sammlung.

  • Vom Dualismus und dem Kalifen Umar
    in: Bundesministerium des Innern (Hrsg.): Studierendenwettbewerb 2007 – Muslime in Deutschland – deutsche Muslime, November 2007, S. 25-30. Neu abgedruckt in: Bundesarbeitskreis (BAK) der Seminar- und Fachleiter/innen e. V. (Hrsg.): Seminar – Lehrerbildung und Schule 14 (4/2008), S. 125-128.

3) Diplomarbeit

  • Bestimmung der nicht perturbativen Vakuumstruktur der SU(2)-Higgstheorie mittels eines Variationsansatzes in Coulombeichung
    Diplomarbeit Universität Stuttgart mit dem Institut für Theoretische Physik der Universität Tübingen, Arbeitsgruppe für Quantenfeldtheorie und Elementarteilchenphysik, Juli 2006.

4) Diverses

  • Fünf Thesen zur Debatte um liberalen und konservativen Islam
    Online-Präsenz zum VII. Zukunftsforum Islam der Bundeszentrale für Politische Bildung zum Thema Muslime und Politik – Innerislamische Kontroversen – Gesellschaftliche Erwartungen, Mai 2012. (https://www.bpb.de/veranstaltungen/dokumentation/143620/vii-zukunftsforum-islamStand 9.5.2015)